Liebevoll leben und lernen

Informationssammlung zu einer natürlichen, nachhaltigen, verantwortungsvollen, ganzheitlichen, liebevollen Lebensweise, Gesundheit und Ernährung, Naturschutz – Kinder – junge Menschen liebevoll und achtsam begleiten, gleichwürdiger Umgang in der Familie

Liebevoll leben und lernen - solidarische Landwirtschaft

27. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Serie – Geschichten aus meinem Leben:
Ein Tag bei unserer solidarische n Landwirtschaft Rote Beete. So war es …

Schön war es. 13 Stunden an der frischen und gesunden Luft gewesen, Rad gefahren, mitgearbeitet und mitgefeiert. Ich bin Mitglied bei der solidarischen Landwirtschaft Rote Beete. Auf dem Hof haben wir mitgearbeitet und diesmal praktisch gelernt wie man Sauerkraut macht. Das war sehr schön und sehr interessant. Weiterlesen

Loading Likes...
Liebevoll leben und lernen - solidarische Landwirtschaft

27. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Solidarische Landwirtschaft Rote Beete – regional, saisonal, sozial, Bio, faire Löhne und Arbeitsbedingungen, Umwelt- und Naturschutz

Eine solidarische Landwirtschaft hat viele Vorteile. Sie ist regional, saisonal, sozial, Bio … Es gibt faire Löhne u. Arbeitsbedingungen, Umwelt- u. Naturschutz, … Ich kann selbst mitbestimmen, auch wieviel ich bezahlen möchte, alles ist transparent. Ich kann mitarbeiten, kenne die Menschen persönlich, kenne was u. wie produziert wird,… gibt keine Verschwendung, schmeckt wie aus dem eigenen Garten. Weiterlesen

Loading Likes...
Liebevoll leben und lernen - junge Menschen - Kinder

7. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Serie–Jeden Tag ein Buch eine Zwischenbilanz vor dem 30. Buch und Thema Psychologie Epigenetik Selbsterkenntnis Gesundheit

Um ein liebevolles, achtsames, friedliches Leben leben zu können ist es ganz wichtig zu sich selbst zu schauen und in sich selbst zu schauen und ggf. eigene Themen anzuschauen und aufzuarbeiten. Das ist die Voraussetzung für alles. Umso mehr das gemacht wird, umso leichter und einfacher gelingt ein liebevolles, achtsames Miteinander mit allen Menschen und auch mit jungen Menschen. Weiterlesen

Loading Likes...
Liebevoll leben und lernen - Bild vom Buch: Was würdest du tun - Autoren: Michael Bohmeyer, Claudia Cornelsen - Verlag: Econ Verlag *

6. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Was würdest Du tun?
Serie–Jeden Tag ein Buch–29.Tag:
Thema 7: Nachhaltigkeit, Naturschutz, gesunde Landwirtschaft, Grundeinkommen

Im Buch wird berichtet wie das Grundeinkommen das Leben von Menschen verändert hat. Es berich-tet über unterschiedlichste Menschen Selbststän-dige, Arbeitslose, Hotel – Besitzer, Managersohn, Beamter, Minijobber – Sparer, Spender, Investoren. Das Grundeinkommen ist mehr als Geld. Das Grundeinkommen setzt Kräfte u. Fähigkeiten frei. Es schafft viele nützliche Projekte. Weiterlesen

Loading Likes...
Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

5. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Die Revolte des Körpers
Serie–Jeden Tag ein Buch–28.Tag:
Thema 6: Psychologie Erziehung Pädagogik Selbsterkenntnis

Fast alle Krankheiten haben psychische Ursachen. Es ist ganz wichtig diese zu erkennen u. aufzuar-beiten, ggf. mit guter professioneller Hilfe damit Heilung erfolgen kann. Der Körper zeigt, was auf emotionaler u. psychischer Ebene verdrängt u. ab-gespalten worden ist. Es ist wichtig die Körpersig-nale ernst zu nehmen, verdrängen bringt nur noch mehr Probleme hervor,kostet immer mehr Kraft. Weiterlesen

Loading Likes...
Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

4. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Evas Erwachen
Serie–Jeden Tag ein Buch–27.Tag:
Thema 6: Psychologie Erziehung Pädagogik Selbstfindung

Alice Miller möchte in ihren Büchern zeigen, daß die Gewalt, Erziehung, Manipulation, die an jungen Menschen ausgeübt wird, auf die Gesellschaft zurückschlägt. Die unterdrückten und nicht gewün-schten Gefühle der jungen Menschen sind die Ursache. Der Körper hat ein Gedächtnis unserer sämtlichen Erfahrungen. Kinder, junge Menschen werden nicht böse geboren. Weiterlesen

Loading Likes...
Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

3. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Du sollst nicht merken
Serie–Jeden Tag ein Buch–26.Tag:
Thema 6: Psychologie Erziehung Selbstfindung

“Du sollst nicht merken”, was dir in deiner Kindheit angetan wurde. Das ist ein sehr früh verinnerlichtes Gebot, welches niemals ausgesprochen wurde. Die Wurzeln von zahlreichen psychischen / psychosomatischen Erkrankungen liegen in der Kindheit. Nach dem Buch überdenkt man die Erziehung seiner Kinder und seine eigene. Weiterlesen

Loading Likes...
Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

2. März 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Das Drama des begabten Kindes
Serie–Jeden Tag ein Buch–25.Tag:
Thema 6: Psychologie Erziehung Pädagogik Selbstfindung

Es geht in dem Buch um die Ursprünge des Selbst-verlustes u. Wege der Selbstfindung.
Das Buch sensibilisiert auf das nicht ausgesprochene, hinter Erziehung, Idealisierungen verborgene Leiden. Dabei wird gelernt seine unerwünschten Gefühle zu unterdrücken bis dahin sie nicht zu fühlen, sie werden abgespalten. Das bedeutet, das der vitalste Teil des wahren Selbst nicht in die Persönlichkeit integriert wird. Weiterlesen

Loading Likes...
Liebevoll leben und lernen Bücher Jeden Tag ein Buch

19. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Buch: Slow Family
Serie–Jeden Tag ein Buch–14.Tag:
Thema 3: Junge Menschen, Entschleunigung, Entspannung mit Kindern

Es ist die höchte Zeit langsam zu werden, sonst verpassen wir die beste Zeit mit unseren Kindern! Zeit, die wir nie wieder zurück holen können!
Langsam erreicht man besser die Ziele, was wirklich wichtig ist, weil man achtsamere Entscheidungen trifft, einen freien Kopf hat, …
Wichtig dabei ist aufzuhören sich selbst und seine Kinder zu hetzen. Weiterlesen

Loading Likes...
Liebevoll leben und lernen - mit Kindern natürlich leben - Mütter sind unbezahlbar - mehr Wertschätzung

17. Februar 2019
von Liebevoll leben und lernen
Keine Kommentare

Wie viel würde die Arbeit, die eine Mutter zu Hause macht, kosten? – 62017 Euro (materiell) bzw. unbezahlbar wichtig

Mutter, Vater, Eltern sein ist der wichtigste “Job” der Welt. Der “Job” ist ein 24 Stunden “Job”, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, mindestens 18 Jahre lang ununterbrochen. Das sind Millionen Handgriffe. 
Ein Mann hat ausgerechnet: 62017 Euro im Jahr kostet das, mehr als er verdient in seinem Job. Das ist materiell gesehen. Doch in Wirklichkeit ist der “Job” unbezahlbar, er umfasst noch viel mehr als das Materielle. Weiterlesen

Loading Likes...