Liebevoll leben und lernen

Informationssammlung zu einer natürlichen, nachhaltigen, verantwortungsvollen, ganzheitlichen, liebevollen Lebensweise, Gesundheit und Ernährung, Naturschutz – Kinder – junge Menschen liebevoll und achtsam begleiten, gleichwürdiger Umgang in der Familie

Liebevoll leben und lernen - junge Menschen - Kinder

Serie–Jeden Tag ein Buch eine Zwischenbilanz vor dem 30. Buch und Thema Psychologie Epigenetik Selbsterkenntnis Gesundheit

| Keine Kommentare

Liebevoll leben und lernen - Psychologie Epigenetik Selbsterkenntnis Gesundheit

Mit der Serie “Jeden Tag ein Buch” möchte ich Bücher vorstellen, die ich dir gern weiter empfehlen möchte, weil sie interessante und wichtige Informationen enthalten. Vor dem 30. Buch möchte ich noch ein paar Worte zur Einleitung und zum Thema Psychologie, Epigenetik, Selbsterkenntnis, Gesundheit schreiben.

Begonnen habe ich Bücher vorzustellen zu einem liebevollen, achtsamen, bedürfnis- und bindungsorientierten, gleichwürdigen Umgang mit jungen Menschen. Die Bücher ergänzen sich und ergeben insgesamt ein rundes und stimmiges Bild.

Voraussetzung für alles und ganz wichtig ist zu sich selbst zu schauen und in sich selbst zu schauen

Um das leben zu können und auch generell ist es auch ganz wichtig zu sich selbst zu schauen und in sich selbst zu schauen und ggf. eigene Themen anzuschauen und aufzuarbeiten.

Das ist die Voraussetzung für alles. Umso mehr das gemacht wird, umso leichter und einfacher gelingt ein liebevolles, achtsames Miteinander mit allen Menschen und auch mit jungen Menschen. Umso einfacher und freudiger, liebevoller, achtsamer, gesünder, leichter gelingt das Leben. Und umso mehr kann man auch andere Menschen verstehen, Empathie haben und verstehen, warum die Welt so ist wie sie ist und dazu beitragen das zu ändern für eine achtsame und friedliche Welt.

Thema Psychologie Epigenetik Selbsterkenntnis Gesundheit

Somit ist das nächste Thema Psychologie und Selbsterkenntnis, welches eng mit den vorhergehenden Themen verbunden ist. Die Bücher von Alice Miller, welche ich ab dem 24. Tag empfohlen habe, sind ein fließender Übergang dazu. Das Thema geht aber noch weiter darüber hinaus und ist umfassender.

Im Körper wird alles gespeichert und das wird sogar vererbt

Alles was man erlebt wird in den Zellen, im Körper gespeichert. Das hat auch Auswirkungen auf das eigene Verhalten und wird sogar an den Nachwuchs vererbt, sogar mehrere Generationen weit vererbt. Epigenetik und die Psychologie beschäftigen sich damit. Der Körper hat ein Gedächtnis unserer sämtlichen Erfahrungen. Das Bewußtsein leugnet sie jedoch oftmals.

Es wird nicht nur im Körper gespeichert, sondern existiert auch als Energie

Und das wird nicht nur im Körper gespeichert, sondern existiert auch als Energie. Und diese wirkt auf alles, weil sie alles umgibt.

Der Körper rebelliert auf das Verdrängen und Unbewusstes möchte bewusst werden

Der Körper rebelliert gegen das Verdrängen und Ignorieren von der im Körper gespeicherten Informationen auf unterschiedliche Art und Weise, z.B. durch physische und psychische Krankheiten. In dem Buch “Die Revolte des Körpers” zeigt Alice Miller die Konsequenzen, die das Verdrängen und Ignorieren und die Abspaltung wahrer Emotionen für den Körper hat bezogen auf Kindheitstraumata. Doch das beschränkt sich nicht nur auf Kindheitstraumata, sondern auf alles was man erlebt und auch auf das was die Vorfahren erlebt haben. Und das kann sogar mehrere Generationen zurück gehen und liegen und weiter vererbt werden.

Fast alle Krankheiten haben psychische Ursachen

Fast alle Krankheiten haben psychische Ursachen. Es ist ganz wichtig diese zu erkennen und aufzuarbeiten, ggf. mit guter professioneller Hilfe. Der Körper zeigt, was auf emotionaler und psychischer Ebene verdrängt und abgespalten worden ist. Es ist wichtig die Körpersignale ernst zu nehmen, auch um besser zu uns selbst zu finden. Verdrängen bringt nur noch mehr Probleme hervor und kostet immer mehr Kraft.

Doch nicht nur in Krankheiten kann sich das auswirken, sondern auch in allen Handlungen, die man macht und Entscheidungen, die man trifft.

Das zu verstehen ist wichtig für das Wohlbefinden und für bewusste Handlungen und Entscheidungen

Das zu erkennen und zu verstehen ist ganz wichtig für das eigene Wohlbefinden und für eigene Handlungen. Es ist gut möglich Entscheidungen zu treffen oder nach einer bestimmten Art und Weise zu handeln, die unbewusst beeinflusst werden von Sachen, die Vorfahren der Herkunftsfamilie erfahren haben oder man in der eigenen Kindheit erfahren hat.

Ist man sich der zugrunde liegenden Zusammenhänge bewusst, kann man z.B. davon unabhängige bewusste Entscheidungen treffen, sein Leben unabhängig davon gestalten und ganz bewusst, anstatt unbewusst. Auch gelingt das Leben dann viel leichter und oftmals auch viel besser. 

Leider wissen das wenige Menschen und ihnen ist das alles nicht bewusst. Das ist deshalb so, weil vieles im Unbewussten ist und das Thema allgemein zu wenig bekannt ist.

Für ein leichtes, gesundes Leben und eine achtsame, liebevolle, friedliche Welt

Das sich bewusst machen von verschiedenen Zusammenhängen, auch aus der Herkunftsfamilie, von Vorfahren und ggf. das eigene Aufarbeiten von bestimmten Sachen, ist ein ganz wichtiges Thema. Das wird einen auch helfen, dass das Leben leichter gelingt. Dadurch trägt man auch zu einer besseren, liebevollen, friedlichen Welt bei.

Wichtig ist die Verantwortung für die eigenen Entscheidungen, Handlungen und die eigene Gesundheit zu übernehmen

Ganz wichtig dabei ist auch die Verantwortung für die eigenen Entscheidungen und Handlungen sowie die eigene Gesundheit selbst zu übernehmen und ggf. Themen anzuschauen und aufzuarbeiten.

Thema im 6. Teil ist: Psychologie, Epigenetik und Selbsterkenntnis, Gesundheit und die Meinung der Psychologie zu Erziehung und Pädagogik

Die Bücher zum Thema Psychologie, Epigenetik und Selbsterkenntnis, Gesundheit sind empfehlenswert für alle Menschen, die sich mehr bewusst machen wollen, die bewusst leben möchten, authentisch sein möchten, zu mehr Erkenntnissen kommen möchten, sich und andere Menschen besser verstehen möchten, ein gesundes, leichteres, achtsames, liebevolles Leben möchten. Sie geben auch Antworten auf die Frage, warum unsere Gesellschaft so ist wie sie ist.

Ich kann die Bücher wirklich empfehlen. Sie ergänzen sich wieder und geben zusammen wieder ein rundes Bild zum Thema.

[yuzo_views] Views

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.