Liebevoll leben und lernen

Informationssammlung zu einer natürlichen, nachhaltigen, verantwortungsvollen, ganzheitlichen, liebevollen Lebensweise, Gesundheit und Ernährung, Naturschutz – Kinder – junge Menschen liebevoll und achtsam begleiten, gleichwürdiger Umgang in der Familie

LLiebevoll leben und lernen Informationssammlung zu einer natürlichen, nachhaltigen, verantwortungsvollen, ganzheitlichen, liebevollen Lebensweise, Gesundheit und Ernährung, Naturschutz - Kinder - junge Menschen liebevoll und achtsam begleiten, gleichwürdiger Umgang in der Familie

Serie – Geschichten von Eltern, die eine natürliche, achtsame, liebevolle Bindung mit Kindern, jungen Menschen leben

| Keine Kommentare

Liebevoll leben und lernen - Kinder - junge Menschen - Geschichten von Eltern, die eine natürliche, achtsame, liebevolle Bindung mit Kindern, jungen Menschen leben

Ich möchte Eltern zu Wort kommen lassen, die eine natürliche, achtsame und liebevolle Bindung mit Kindern, jungen Menschen leben.

Ihr könnt darüber schreiben wie Ihr das lebt, gelebt habt und welche Herausforderungen es gibt und was Ihr Euch wünscht, um das noch besser leben zu können.

Hier startet demnächst eine neue Serie: Geschichten von Eltern, die eine natürliche, achtsame, liebevolle Bindung mit Kindern, jungen Menschen leben.

Du kannst zu Wort kommen und deine Geschichte schreiben

Wenn du möchtest kannst du gern deine Geschichte schreiben als Mutter, Vater, Elternteil, Eltern, Familie und ich veröffentliche sie auf meinem Blog. Du kannst anonym bleiben, wie du magst. Du kannst auch gern zusätzlich Fotos senden.

Voraussetzung ist Kindergartenfrei, achtsamer und liebevoller Umgang mit jungen Menschen (Babys zähle ich dazu).

Was machst du, macht Ihr und wie und warum?

♡ Was machst du, macht Ihr und wie und warum, z.B. Kindergartenfrei, Attachment Parenting , Continuum Concept, Bindung, Bindung bei der Geburt, Geburt, Nähe, Familienbett, Stillen, Tragen, Essen, Schlafen nach Bedarf, keine festen Zeiten, achtsamer Umgang, Gleichwürdigkeit, das leben was natürlich ist, …?

Wie meisterst du eine natürliche achtsame Bindung mit Kindern?

♡ Wie meisterst du das, meistert deine Familie es achtsam, liebevoll und natürlich mit den jungen Menschen umzugehen?

Das leben was natürlich ist erspart Stress und ist einfacher und gesünder – Wie sind deine Erfahrungen?

Man kann sich viel Stress ersparen, wenn man bereit ist, sich auf die Natur und Perspektive der jungen Menschen einzulassen, auf das was sie als natürliche Menschen brauchen, auf das was natürlich ist für die jungen Menschen und auch für das Zusammenleben als Familie. Das ist außerdem auch ganzheitlich und gesund. Was sind deine Erfahrungen? Kannst du das bestätigen und magst du ein paar Beispiele nennen wie das bei dir ist?

Welche Herausforderungen begegnen dir?

♡ Was sind Herausforderungen, die dir im Alltag begegnen, auch in der Außenwelt und Umgebung und wie gehst du damit um?

Was wünscht du dir um das noch besser leben zu können?

Was wünschst du dir, um eine natürliche achtsame Bindung mit Kindern noch besser leben zu können?

Möchtest du etwas zur Ermunterung für andere Eltern mitteilen?

Magst du etwas zur Emunterung für andere Eltern mitteilen, z.B. positive Erfahrungen, eine schöne positive Situation, die sich ergeben hat, …

Wie und wo lebst du?

Wie und wo lebst du? Magst du dazu etwas schreiben, ggf. auch ganz allgemein?

Welche Angaben zu dir möchtest du veröffentlichen?

♡ Wie möchtest du genannt werden, anonym, ein anderer Name (welcher), du selbst oder Ihr als Familie, Projekte, die du machst, die achtsam, nachhaltig, … sind, … ?

♡ Bitte bestätige, dass du die Person bist und ich die Angaben zu Name (ggf. gewählter Name), Familie, Projekte, … veröffentlichen darf. Text (zum Kopieren): “Ich bin die Person und ich erlaube die Veröffentlichung von Name und weiteren Angaben zu mir, die ich angegeben habe, z.B. Familie, Projekte, … im Internet und Speicherung dazu. Alle Angaben entsprechen der Wahrheit.

♡ Bitte bestätige, dass du der Urheber des Textes bist und ich ihn veröffentlichen darf. Text (zum Kopieren): “Ich bin der Urheber des Textes und habe alle Rechte daran und ich erlaube die Veröffentlichung im Internet und Speicherung dazu. Alle Angaben entsprechen der Wahrheit.

♡ Möchtest du Fotos veröffentlichen? Wenn ja, bitte ohne die jungen Menschen und mit einer Bestätigung, dass du der Urheber bist und alle Rechte am Foto hast. Und wenn noch andere Personen mit auf dem Foto sind auch mit deren Zustimmung separat. Text (zum Kopieren) : “Ich bin der Urheber der Fotos und habe alle Rechte an den Fotos und ich erlaube die Veröffentlichung im Internet und Speicherung dazu. Alle Angaben entsprechen der Wahrheit.” Wenn eine Person auf dem Foto ist, dann zusätzlich die Zustimmung der Person. Text (zum Kopieren) : “Ich bin auf dem Foto zu sehen und ich erlaube die Veröffentlichung im Internet und Speicherung dazu. Alle Angaben entsprechen der Wahrheit.”

Sende alles zusammen per E-Mail

♡ Bitte sende die Geschichte und ggf. die Fotos zuammen mit allen Bestätigungen an mich per E-Mail (siehe Impressum). Die Bestätigungen sind notwendig wegen den Urheberrechten, Recht am eigenen Bild und dem Datenschutz.

Vielen Dank an alle, die mitmachen.

Nach und nach stelle ich die Geschichten in die Serie – Geschichten von Eltern – natürliche achtsame Bindung, die auch über das Menü Informationssammlung –> Serien –> Serie – Geschichten von Eltern – natürliche achtsame Bindung zu finden ist.

[yuzo_views] Views

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.