Liebevoll leben und lernen

Informationssammlung zu einer natürlichen, nachhaltigen, verantwortungsvollen, ganzheitlichen, liebevollen Lebensweise, Gesundheit und Ernährung, Naturschutz – Kinder – junge Menschen liebevoll und achtsam begleiten, gleichwürdiger Umgang in der Familie

Über mich

Hallo,

und herzlich willkommen auf meinen Seiten.

Ich bin Brit und mein Spitzname ist Sanoa.

Ich möchte diese Seite erstellen, um meine Erfahrungen und mein Wissen mit anderen Menschen zu teilen und möchte damit einen Beitrag leisten für eine achtsame Lebensweise und eine liebevolle positive Welt.

Ich setze mich ein für eine gerechte Welt, für ein verantwortungsvolles Leben, eine gesunde und natürliche Lebensweise und ein achtsames, friedliches, liebevolles Miteinander und einen achtsamen Umgang mit allem was uns umgibt auch mit den Tieren und der Natur.

Inhalt der Seite:

Meine Interessen und Hobbys:

Ich bin sehr naturverbunden und ich mag das natürliche Leben und meine Interessen sind vielseitig:

  • ich bin gern in der Natur und genieße sie bei Wind und Wetter, bin recht wetterfest und ein Draußenmensch .
  • im Sommer bin ich viel am und im See oder Meer
  • fahre gern Rad (fast jeden Tag), erledige fast alles mit dem Rad oder zu Fuß (gesund und umweltfreundlich)
  • gehe gern spazieren und wanderen
  • mag Tiere
  • Tanze ich gern, Disco, Tanzschule – Standard / Latein (Prüfung Gold Star absolviert und tanze im Tanzkreis), zusätzlich tanze ich noch Salsa und Biodanza – sehr gesund)
  • spiele gern Tennis
  • mache Keramikkunst
  • bastel und gestalte gern etwas
  • nähe, Handarbeit
  • ich Fotografiere gern in der Natur
  • koche und esse gesund und vegan, sojafrei, nussfrei, weitestgehend glutenfrei und mit mind. 50% Rohkostanteil
  • beschäftige mich mit gesunder Ernährung und Lebensweise
  • ich liebe Gartenarbeit und meinen Garten zu gestalten und tolles Bio Obst und Gemüse anzubauen und natürlich zu gärtnern
  • schaue gern Dokus und Reportagen
  • ich mag das langsame bewusste Leben (slow life) und Tiefgründigkeit
  • ich mag die kleinen Dinge im Leben genießen
  • und nach der inneren Uhr und natürlich leben und dem eigenen Biorythmus

Was mache ich – Meine Tätigkeiten:

1. Mutter, der wichtigste “Job”, die wichtigste “Arbeit” der Welt

Mutter zu sein ist der wichtigste “Job” der Welt. Was kann wichtiger sein, als für einen jungen Menschen da zu sein und ihn zu begleiten? Junge Menschen sind die Zukunft. Es spielt eine große Rolle wie liebevoll sie begleitet werden. Denn so liebevoll wie sie begleitet werden oder auch nicht so liebevoll wird die Zukunft sein.

Diese aufgeführten Beiträge zeigen, dass dieser “Job” unbezahlbar und leider viel zu wenig wergeschätzt und geachtet wird. Und es ist wichtig, dass das wieder anders wird und dafür setze ich mich ein. Es gibt noch viel mehr Beiträge zu diesem Thema und einige davon möchte ich in diesem Blog sammeln zum Nachschauen. Ich stelle immer wieder fest, dass vieles immer noch viel zu wenig bekannt ist, dabei gibt es so viele Informationen dazu. Sonst wäre die ganze Situation auch anders, wären andere Prioritäten, wäre mehr Wertschätzung und würde das mehr geachtet werden.

2. Aktive Mitarbeit bei verschiedenen sozialen und solidarischen Projekten – meine sozialen Aktivitäten

Ich setze mich ein für soziale und solidarische Projekte und Menschenrechte, besonders die Rechte junger Menschen und arbeite ehrenamtlich aktiv mit bei Projekten zu Umweltschutz, Naturschutz, Menschenrechte, solidarische Landwirtschaft, Regionalgeld, Repair Cafés, … . In meinen Augen die zweit wichtigste Aufgabe der Welt – für eine besser Welt sich einzusetzen.

3. Künstlerin

Eine Leidenschaft von mir ist Handwerkskunst, das Gestalten von liebevoll handgefertigten Kunstwerken aus edlen Naturmaterialien, etwas Besonderes, Individuelles und Schönes, mit viel Liebe handgefertigte kunstvolle Unikate für Herz und Seele.

Unikate wie Keramikschmuck (verschiedene Ketten mit Kettenanhänger, Broschen, Haarspangen), Keramikherzen, Keramikschalen, Vasen, Seifenschalen, Bilder, Anhänger, Teelichtschalen und Teelicht- sowie Kerzenhalter, Duftschalen u.a. Accessoires. Fotokarten mit und ohne Sprüche, Fotoposter, Fotokalender mit Sprüchen, Collagen und Bilder aus Naturmaterialien, … (auch Sonderwünsche nehme ich gern entgegen) sind bald in meinem online Shop zu finden.

Leitbild und Philosophie meines Shops ist Achtsamkeit und Liebe zur Natur, Umwelt und allen Mitmenschen in jedem Alter und allem was uns umgibt.

Ich gestalte liebevoll handgefertigte kunstvolle Unikate für Herz und Seele aus edlen Naturmaterialien, z.B. Keramik.

Und ich gestalte auch gern noch weiteres, z.B.: Innenräume, Gärten, Außenanlagen, Accessoires, mit Naturmaterialien, Kalender, mache Fotos … oder gebe Ideen und Tips dazu und nehme Aufträge gern entgegen. Meine Gestaltungen sind hell, freundlich, warm, natürlich, haben mehr Rundungen als Ecken, bestehen auch aus Holz, gern Lehm, zeichnen weiterhin aus Harmonie, Gemütlichkeit und Liebe.

Eine Gartengestaltung

Arbeiten und Gestalten mit Lehm – Lehmzwischenwände und Verzierungen mit Lehm sowie Lehmputz. Ich habe auch einige Kurse zu Lehmbau besucht.

4. Bloggerin

Hierbei möchte ich all meine Kenntnisse zusammenführen: Informatikerin, mein geisteswissenschaftliches Zweitstudium, meine besuchten unzähligen Lehrgänge und Weiterbildungen, meine Lebenserfahrung, meine Hobbys, meine soz. Aktivitäten bei verschiedenen Projekten und generell, meine psychologischen Kenntnisse, meine Kenntnisse zu Menschenrechten, Umweltschutz, Naturschutz, Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit, gesunde Ernähung, meine Liebe zur Natur, meine Erkenntnisse als Mutter, …

5. Digitale Nomadin

Ich habe mich selbstständig gemacht, um für meine kleine Familie da zu sein und dafür Zeit zu haben und um zeitlich flexibel zu sein. Das war mir sehr wichtig und nur so konnte ich genügend und ausreichend Zeit und Ruhe finden Mutter zu sein. Die jungen Menschen werden so schnell groß und die Zeit kommt nie wieder. Das erlaubt mir meine Zeit frei einteilen zu können und auch viel Reisen zu können.

Durch Ausbildung, Job, Projekte und persönliche Reisen habe ich an verschiedenen Orten gelebt, z.B. in der Uckermark, in Mecklenbrung Vorpommern, in Sachsen Anhalt, in der Oberlausitz – im Dreiländereck in Sachsen (Deutschland, Polen, Tschechien), an der Ostseeküste, in Frankreich bei Baden Württemberg, in Polen, in Sachsen, … Dadurch konnte ich viele Erfahrungen sammeln und unterschiedliche Mentalitäten kennenlernen und die Unterschiede sehen in den Mentalitäten der verschiedenen Regionen. Das war und ist sehr interessant. Das erweitert auch den Horizont.

Auch reise ich immer wieder mal gern. Ich bin gern an der Ostsee, in der Oberlausitz im Dreiländereck und im Zittauer Gebirge (ähnlich Elbsandsteingebrige und nicht ganz so weitläufig und überlaufen, was seine Vorteile hat), in Osteuropa (Tschechien, Polen, …), in den Bergen im Harz, Zittauer Gegirge, Östereich und Schweiz und auch sehr gern am Mittelmeer. Ich mag sehr das mediterrane Flair. Durch Reisen kann man die Welt hautnah erleben und kennenlernen – Reisen bildet sehr.

In meinem Blog möchte ich auch davon berichten.

6. IT Service und Qualitätsmanagerin – Freiberuflerin

Ich habe eine umfassende und fachübergreifende Ausbildung, mehrjährige Berufserfahrung und die Bereitschaft mich schnell in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten. Entwicklung, Evaluation, Dokumentation und Betreuung von verschiedenen Projekten gehören zu meinem Aufgabengebiet. Für die Projekte habe ich umfangreiche Konzepte, Berichte, Benutzerhilfen und Handbücher erstellt.

Meine Stärken liegen in der Eigenschaft als Schnittstelle zwischen Entwicklung und Anwender sowie Entwicklung und Design. Ich kenne beide Seiten sehr gut, die Seite der Entwickler, durch mehrjährige Tätigkeit in der Entwicklung und ich kann mich gut in die Lage der Anwender sowie Designer versetzen und habe Erfahrung im Test sowie Hintergrundwissen, wie z.B. Medienpsychologie, Didaktik, Ergonomie, Erstellen von Schulungsunterlagen, Dokumentationen und Benutzerhilfen durch das Studium Medien und Bildung und die praktischen Tätigkeiten.

Durch die langjährige Mitarbeit in den Bereichen Forschung und Entwicklung habe ich mir ein „ingenieurmäßiges“ Vorgehen bei der Lösung von Problemen sowie eine „Forscher-Mentalität“ angeeignet, weiterhin kann ich strukturiert, selbständig, zuverlässig, eigenverantwortlich und gewissenhaft arbeiten.

Meine Tätigkeiten umfassen:

  • Konzeption
  • Projektmanagement, Planung, Organisation, Management
  • Ideengeberin
  • Softwareergonomie
  • Usability
  • Evaluation
  • Qualitätsmanagement
  • Softwaretests, Tests von Internetseiten
  • Redaktion, Dokumentation
  • Content-Management
  • Pflege und Betreuung von Internetseiten
  • Erstellung von Benutzerhilfen und Handbücher
  • online Moderation
  • e-Learning
  • Recherche
  • Programmierung
  • u.a.

Workshops

Ich biete auch Workshops an und habe darin langjährige Erfahrung u.a. von meiner Tätigkeit als Dozentin beim Zentrum für Graphische Datenverarbeitung Darmstadt und Rostock und Fraunhofer Institut Rostock:

  • Vektorgrafik – Einführung und Erstellung von Vektorgrafiken
  • Einführung in die Erstellung von Internet Seiten – HTML Grundkenntnisse
  • Einführung in die Internet Seiten Erstellung mit Word Press.

Beispiel – Projekte:

  • Mitarbeit bei den Internet Seiten vom Bundesland Mecklenburg Vorpommern – Usability
  • Mitarbeit in einer IT Firma
  • Mitarbeit an einem Buchhaltungssystem für eine größere Firma
  • Erstellung eines Buchhaltungssystems für einen Bio Eisladen

Ich mache das nicht mehr nur als einzigstes. Ich mag auch nicht einen Job um nur Geld zu verdienen. Ein Job muss für mich wirklich etwas nützliches vollbringen und darf nicht die Ausbeutung, Ungerechtigkeit, Umweltverschmutzung und Zerstörung begünstigen. Die meiste Zeit bin ich Mutter und ehrenamtlich tätig für verschiedene soziale Sachen, weil ich diese unterstützen möchte, weil ich das sehr wichtig finde sich dafür einzusetzen und es gibt da enormen Bedarf und es ist gut und nützlich angelegte Zeit und Kraft.

Meine Ausbildung

  • Abitur
  • Studium Pflanzenzüchtung und Informatik Uni Halle
  • Studium Angewandte Informatik TH Zittau und Uni Dresden – Abschluss: Dipl. Ing.
  • Studium Medien und Bildung – ein geisteswissenschaftliches pädagogisches Studium Uni Rostock – Abschluss: M.A. Master of Arts
    • Ein Aufbaustudium für Pädagogen. Ich hab gleich mit dem Aufbaustudium begonnen. Wenn man ein technisches Studium, ein Informatikstudium oder ein naturwissenschaftliches Studium, wie z.B. Biolologie, Physik, Chemie oder ein Mathematikstudium oder ähnliches erfolgreich abgeschlossen hat, dann ist ein geisteswissenschaftliches Studium leicht.
    • Inhalte: Bildungsmanagement, Kommunikation, didaktische Aufbereitung v. Lehrmaterialien, Drehbucherstellung, E-Moderation, Evaluation, E-Learning, Mediendidaktik, Medienpsychologie, Usability, Medienpädagogik, Multimedia, Referenzmodelle, Softwareergonomie, Projektmanagement, Bildungstheorie, Lerntheorien, …
  • Weiterbildungen Forschungsverbund MV (FMV)
    • Inhalte der Seminare: BWL, Marketing, Pressearbeit, Personalführung, Kommunikation, Management, Psychologie, …
  • Weiterbildungen Zentrum für Graphische Datenverarbeitung Darmstadt und Rostock und Fraunhofer Institut Rostock
    • Inhalte u.a.: Web-Layout, Programmierung, Graphik-Design für Screen-Publikationen, Photoshop, Dreamweaver und Fireworks, Flash
  • Weiterbildungen FreeHand, Photoshop, Flash, Webdesign

Meine bisherigen Tätigkeiten

  • Pflanzenzüchtung (ohne Gentechnik) in einem zu damaligen Zeiten sehr bekannten Forschungsinstitut
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin – Hochschule für Technik, Wirtschaft und Sozialwesen
    • Forschung und Entwicklung bei verschienden Forschungs – Projekten: Projektmanagement, Organisation, Planung, Projektanträge, Dokumentation, Programmierung
    • z.B.: Forschung und Entwicklung von Programmen zur Visualisierung von verschiedenen Aspekten, veränderlichen Statistiken, Abläufen im Internet zu einer Zeit, als es so etwas noch nicht gab und Wegbereitung für heutige Systeme und Technologien
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin Fraunhofer Institut Rostock
    • Forschung und Entwicklung bei verschienden Forschungs – Projekten: Projektmanagement, Organisation, Planung, Projektanträge, Dokumentation, Programmierung, Anleitung, Betreuung und Einarbeitung von Studenten
    • z.B.: eine Business Kooperationsplattform, eine Kooperationsplattform zum Zusammenführen von Wissenschaft und Wirtschaft, intelligente Assistenzsysteme u.a. mittels Avataren u. in Java u.a., Kompetenzplattform für Ärzte und Frühwarnsystem für Epidemien, Informationssystem für Mecklenburg Vorpommern, E-Learning Systeme, zu einer Zeit als es so etwas noch nicht gab und Wegbereitung für heutige Systeme und Technologien
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin Universität Rostock
    • Mitarbeit bei verschienden Projekten: Projektmanagement, Organisation, Planung, Projektanträge, Dokumentation, Programmierung
    • z.B. Forschung und Entwicklung bei einem Content Management System
  • Dozentin Zentrum für Graphische Datenverarbeitung Darmstadt und Rostock und Fraunhofer Institut Rostock
    • Seminare und Firmenschulungen zu Internet, Internetseiten erstellen, Vektorgrafik u.a.

Neben meiner Aufgabe als Mutter bin ich heute überwiegend Pionierin und Wegbereiterin für eine gerechte Welt, für ein verantwortungsvolles Leben, eine gesunde und natürliche Lebensweise und ein achtsames, friedliches, liebevolles Miteinander und einen achtsamen Umgang mit allem was uns umgibt auch mit den Tieren und der Natur.

Ich mag auch nicht einen Job um nur Geld zu verdienen. Ein Job muss für mich wirklich etwas nützliches vollbringen und darf nicht die Ausbeutung, Ungerechtigkeit, Umweltverschmutzung und Zerstörung begünstigen.

Und ich setze mich ein für soziale und solidarische Projekte und Menschenrechte, besonders die Rechte junger Menschen und arbeite ehrenamtlich aktiv mit bei Projekten zu Umweltschutz, Naturschutz, Menschenrechte, solidarische Landwirtschaft, Regionalgeld, Repair Cafés, … . In meinen Augen die zweit wichtigste Aufgabe der Welt – für eine besser Welt sich einzusetzen.

Empfehlungen:

Die Seite, der Blog, die Informationssammlung liebevoll leben und lernen enthält auch Empfehlungen zu Produkten und Sachen, die ich gern dir weiter empfehlen möchte, weil sie mir sehr gefallen, ich sie auch gern verwende und ich sie wirklich empfehlen kann, weil ich damit sehr zufrieden bin und weil sie nützlich und praktisch sind oder nachhaltig, eine gute Qualität haben oder etwas zum Umweltschutz beitragen oder gesund sind und zu einer gesunden Lebensweise und Ernährung beitragen.

Einige Empfehlungen sind Affiliate Links. Wenn du über meine Affiliate Links etwas bei den jeweiligen Anbietern kaufst, dann bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Du kannst gern meine Links zu den Empfehlungen nutzen.

Unterstützen

Spenden

Wenn du mich, meine Arbeit und meine Internetseite unterstützen möchtest, kannst du gern etwas spenden.

Die Informationssammlung und Informationen dieser Seite sind frei zugänglich und kostenlos erhältlich. Es ist viel Aufwand diese Seite zu erstellen.

Eine Spende hilft mir, die Seite weiterhin verwalten und neue Informationen einfügen zu können.

Spenden

Vielen Dank.

Ich wünsche dir viel Spaß auf meinen Seiten und beim Lesen der Informationen und viele schöne und neue Erkenntnisse.

Loading Likes...